Mittwoch, 7. November 2007

Nutella und Co im Geschmackstest

Schon seit längerem wollten wir unsere Hausmarke Samba auf den Prüfstand stellen und geschmacklich mit anderen Nuss-Nougat-Cremes abgleichen. Die Herausforderer waren die Öko-Produkte Timba Haselnuß, Chocoreale Praline (das teuerste Produkt im Test), Salabim, green Nussolade und der Klassiker Nutella.



Alle Produkte bestehen aus Zucker, Haselnüssen, Fett, Milch- und Kakaopulver und Vanille. Aber natürlich bestimmt die genaue Zusammensetzung der Zutaten und auch die Qualität der eingesetzten Rohstoffe den Geschmack. So weist beispielsweise Samba einen Haselnussanteil von 45% auf, Nutella rangiert mit lediglich 13% am unteren Ende der Skala. Qualität hat auch hier seinen Preis: Nutella kostet nur knapp ein Viertel von Samba.

Als Gewinner des Tests ging Salabim hervor, knapp vor Samba und Chocoreale Praline. Salabim geht geschmacklich in die Richtung von Samba, also sehr Haselnuß-intensiv, erscheint aber noch etwas ausgewogener. Chocoreale Praline ist eher eine Art Luxus-Nutella mit hochwertiger Schokolade und vor allem nicht so süß. Und wie schlug sich Nutella? Vom Geschmacksempfinden ist es sehr nougat-betont, Praline-mäßig, fast etwas künstlich im direkten Vergleich mit den Bio-Produkten und für unseren Geschmack deutlich zu süß. So blieb nur der vorletzte Platz vor dem fehlerhaften Timba, welches einen leicht ranzigem Nußgeschmack aufwies.



Die Probenanordnung weckte weniger appetitliche Assoziationen. Dennoch: der Test war natürlich ganz nach dem Geschmack der Kinder, es hat allen riesigen Spaß gemacht. Wir planen weitere Tests dieser Art.

Kommentare:

kulinaria katastrophalia hat gesagt…

Und wird jetzt die Hausmarke gewechselt? Eigentlich fehlt noch der Durchhaltetest der Schokocremebrote in der Plastikbox für ein endgültiges Geschmacksresultat ;-)

Der Kochknecht hat gesagt…

So schnell wirft man keine Hausmarke aus dem Regal. Wir werden hin und wieder Salabim kaufen, möglichst gleichzeitig mit Samba, und dann beobachten, welche schneller leer ist ;-)

Anonym hat gesagt…

Tolle Probe! Bitte mehr davon........

Martin
www.berlinkitchen.com

Bolli hat gesagt…

Macht doch mal ne Vollmilchschokoladenprobe?
Oder verschiedene Gummibärchenmarken?

Der Kochknecht hat gesagt…

@bolli: gute Idee, zunächst kommt aber wohl eine Croisscant-Probe mit Produkten von verschiedenen Celler Bäckereien. Leider sieht es mit Croissants hier ganz, ganz übel aus.

lamiacucina hat gesagt…

Aufgrund der im Bild erkennbaren Nummern wurde offensichtlich alles korrekt blind getestet. Und wie war die Punktevergabe geregelt ?

Der Kochknecht hat gesagt…

@lamiacucina: jeder hat sein persönliches Ranking erstellt, von 1 bis 6 Punkten, anschliessend wurden die Punkte addiert. Das mit dem Blindtest war uns wichtig, weil wir ohne Vorbehalte bewerten wollten. Hier jetzt die große Preisfrage in die Runde: 'Welche Nummer hat Nutella?'. Die ersten Drei, die diese Frage richtig beantworten, erhalten von mir ein Glas Samba.

lamiacucina hat gesagt…

Teller 6. Ich habe geraten und noch nie Nutella gegessen. Falls ich gewinnen sollte, stifte ich das Glas Deinen Kindern. Die mögen das doch.

Der Kochknecht hat gesagt…

Teller 6 ist leider falsch, wenn auch nahe dran.

Barbara hat gesagt…

Nutella könnte die 5 sein, das haut von der Konsistenz hin?

Falls ich je gewinnen sollte: Samba quer durch die Republik zu schicken ist glaube ich nicht so sinnvoll, da schließe ich mich dem Vorschlag von lamiacucina an. :-)

Der Kochknecht hat gesagt…

Hallo, die 5 ists auch nicht, ich löse auf: es ist die drei.

Schnuppschnuess hat gesagt…

Ich habe vor einigen Tagen zum ersten Mal Samba Kokos gegessen - traumhaft! Super Idee, dieser Test. Bin gespannt auf die Fortsetzung.