Donnerstag, 22. November 2007

Hamburger mit Rotweinzwiebeln und Ofenkartoffeln

Wir feiern Thanksgiving, doch nicht mit Truthahn, weil ich Truthahn nicht mag. Ein amerikanisches Gericht musste es aber schon sein, das war ich meiner Frau schuldig und so gab es heute Hamburger mit Rotweinzwiebeln und Ofenkartoffeln.

1 Kommentar:

lamiacucina hat gesagt…

mit Rotweinsauce hab ich Hamburger auch schon gemacht. Mit Rotweinzwiebeln noch nicht. Das muss nachgekocht werden. Truthahnliebhaber können ja Truthahnhack verwenden.